Neue All-Flash-Storage-Systeme für die Modernisierung von Rechenzentren

• Das neue VMAX 950F Array ist bis zu vier Mal schneller als der nächstbeste Mitbewerber (1) und unterstützt die wichtigsten Workloads im Unternehmen.
• Das XtremIO X2 Array überzeugt durch höchste Effizienz für VDI (Virtual Desktop Infrastructure)-Lösungen sowie für umfangreiche Snapshot-Anwendungsszenarien und bietet im Vergleich zur Vorgängerversion eine drei Mal höhere Kapazität, eine durchschnittlich 25 Prozent bessere Speichereffizienz und 80 Prozent schnellere Antwortzeiten (2).
• Die neuen All-Flash-Modelle Dell EMC Unity verfügen im Vergleich zur Vorgängerversion über vier Mal größere Filesystem-Kapazitäten, eine achtfach höhere Speicherdichte und lassen sich in weniger als zehn Minuten installieren (3).
• Das hybride Midrange-Storage-Array SC5020 bietet im Vergleich zur Vorgängerversion bis zu 45 Prozent mehr IOPS, eine doppelt so große Kapazität (4) und die branchenweit niedrigsten Kosten pro GByte (5).
• Die neue Generation der Isilon-Plattformen überzeugt durch neun Mal mehr IOPS, einen 18-fach höheren Durchsatz und eine 21-fach höhere Kapazität als der nächstbeste Mitbewerber (6).

Dell EMC hat auf der Dell EMC World in Las Vegas eine umfassende Aktualisierung seines marktführenden Storage-Portfolios angekündigt. Unternehmen erhalten damit die nötigen Technologien für die Modernisierung ihrer Rechenzentren und die Transformation ihrer IT.

Zu den Neuerungen gehören das VMAX 950F Array und die nächste Generation des XtremIO All-Flash Array. Darüber hinaus hat Dell EMC neue Modelle des branchenführenden Mid-Range-All-Flash-Arrays Dell EMC Unity und des hybriden Midrange-Systems SC5020 vorgestellt.

Das neue VMAX 950F All-Flash-Array
VMAX 950F ist das neueste Mitglied der All-Flash-Familie Dell EMC VMAX, die als High-End-Flaggschiff seit Jahrzehnten den Benchmark für Enterprise-Storage-Arrays setzt. Mit einer im Vergleich zur Vorgängerversion  (7) um 68 Prozent höheren Leistung und um 30 Prozent schnelleren Antwortzeiten (6,7 Millionen IOPS für Random Read Hits, 350 Mikrosekunden Antwortzeiten für OLTP) setzt das VMAX 950F einen neuen Maßstab für die All-Flash-Speicherleistung. Das VMAX 950F ist unter realen Bedingungen bis zu vier Mal schneller als der nächstbeste Mitbewerber (8).

Die VMAX 950F nutzt die aktuellen Intel-CPUs mit Softwareerweiterungen, um branchenweit Bestwerte bei der Performance zu erzielen. Unternehmen können mit dem Array ihre benötigten Speicherkapazitäten verlässlich – und das gilt für offene Systeme, Mainframes, IBM System i und Dateiarbeitslasten – auf eine einheitliche Plattform konsolidieren und benötigen bei der gleichen Leistung wie die Vorgängerversion 25 Prozent weniger Platz. Das VMAX 950F bietet die gleichen Daten-Services wie die anderen Mitglieder der VMAX-All-Flash-Familie – einschließlich SRDF (Symmetrix Remote Data Facility), D@RE (Data At-Rest Encryption), Non-Disruptive-Migration und Inline-Datenkomprimierung. Durch die leistungsfähige Kombination aus Performance, Daten-Services und einer Verfügbarkeit von „mehr als sechs Neunen“ wird das VMAX 950F Array zu einer idealen Plattform zur Konsolidierung von Mission-Critical-Applikationen, welche die Arbeitsleistung von Flash benötigen und niemals ausfallen dürfen – beispielsweise Kernbankensysteme, Kreditkartenverarbeitung, elektronische Abrechnungen und Krankenaktensysteme.

XtremIO X2: Die nächste Generation von XtremIO
XtremIO wurde speziell für Always-On-Inline-Daten-Services entwickelt und hilft Tausenden von Kunden weltweit dabei, effizienter zu werden. Mit XtremIO X2 hat Dell EMC die Stärken der Vorgängerversion weiter ausgebaut, das Softwaredesign verbessert und die Leistungsfähigkeit der Hardware gesteigert. XtremIO ist die ideale Plattform für Arbeitslasten, die von Deduplikation und dem integrierten Copy Data Management (iCDM) bei umfangreichen Anwendungsszenarien wie VDI sowie Entwicklungs- und Testumgebungen profitieren.

Mit einer leistungsstarken Kombination aus neuer Hardware und intelligent erweiterter Software bietet XtremIO X2 bis zu 80 Prozent niedrigere Antwortzeiten (9) sowie eine 25 Prozent höhere Datenreduktion und unterstützt damit zwei Mal mehr Kopien beim iCDM (10). Gegenüber der Vorgängerversion verbessert XtremIO X2 die Effizienz von Speicherkapazität sowie All-Flash-Leistung – und das zu einem Drittel des Preises (11). X2 bietet sowohl drei Mal mehr Kapazitäten pro X-Brick als auch eine neue mehrdimensionale Skalierbarkeit, die von 7 TB bis zu 138 TB pro X-Brick reicht, wobei ein Scale-out von bis zu acht X-Bricks möglich ist. Schließlich bietet X2 eine effektive Kapazität von 5,5 PB und eine Kapazitätsdichte von effektiv mehr als 100 TB pro Rack.

Neue Midrange-Modelle von Dell EMC Unity und der SC-Serie
Dell EMC stellt vier neue Modelle von Dell EMC Unity vor – Dell EMC Unity 350F, 450F, 550F und 650F – und bietet damit in einem 3HE-System mit 80 Laufwerken eine effektive Speicherkapazität von 500 TB. Als Midrange-Lösung überzeugt Dell EMC Unity durch eine branchenführende All-Flash-Leistung, Einfachheit und Unterstützung für Block- sowie File-Daten. Die neuen Modelle stellen ein vier Mal größeres File-System mit Inline-Dateikompression (12), iCDM mit Snapshot Mobility und einen einfacher abgebildeten RAID-Schutz bereit und unterstützen über das KMIP (Key Management Interoperability Protocol) ein externes Schlüsselmanagement. Darüber hinaus bietet Dell EMC Unity eine acht Mal höhere Speicherdichte und eine acht Mal effizientere Kapazität des Filesystems als die Vorgängerversion. Die neuen Modelle lassen sich in weniger als zehn Minuten installieren; das ist 33 Prozent schneller als die vorangegangene Generation (13).

Das Storage-Array SC5020 erweitert Dell EMCs Angebot wirtschaftlicher und intelligenter hybrider Storage-Lösungen im Einstiegs- und Midrange-Bereich. Das neue Modell ist der Nachfolger des Array SC4020 und bietet im Vergleich in einem 3HE-Format mit 30 internen Festplattenschächten, Dual-Controllern, Fibre-Channel- und iSCSI-Ports sowie einer Direct-Attached-SAS-Konnektivität bis zu 45 Prozent mehr IOPS, zwei Mal mehr Kapazität (2 PB) und eine dreifache Bandbreite (14). Bei vergleichsweise niedrigen Einstiegspreisen (15) überzeugt SC5020 durch die Effizienz einer automatischen Datenprogression sowie einer intelligenten Deduplikation und Kompression.

Eine neue Generation von Isilon Scale-out NAS
Unternehmen stehen heute vor den Herausforderungen, dass sie mithalten müssen mit dem schnellen Datenwachstum und mit immer anspruchsvolleren Applikationen, die eine zentrale Rolle beim Erreichen schneller Geschäftsergebnisse spielen. Damit Unternehmen diese Herausforderungen meistern können, stellt Dell EMC eine neue Generation horizontal skalierbarer Isilon-NAS-Speicherlösungen auf Basis der Infinity-Architektur vor.

Die neue Generation von Isilion-Systemen umfasst All-Flash-, Hybrid- und Archivierungskonfigurationen, die sich für den Einsatz mit File-Applikationen in Branchen wie Medien und Unterhaltung, Biowissenschaften und Finanzdienstleistungen eignen. Mit der Infinity-Architektur bietet die Isilon-Plattform ein neues Leistungsniveau und hohe Skalierbarkeit, die im Vergleich zur aktuellen Isilon-Version sechs Mal mehr IOPS erzielt, einen elf Mal so hohen Durchsatz erreicht und eine doppelt so hohe Kapazität bereitstellt. Im Vergleich zum nächstbesten Mitbewerber erzielt Isilon neun Mal so viel IOPS, 18-mal mehr Durchsatz und 21-mal so viel Kapazität (16). Mit dem modularen Design können Kunden abhängig von ihrem Bedarf die Leistung und Kapazität ausbauen. Darüber hinaus erlaubt die ultradichte Isilon-Plattform, die Rechenzentrumseffizienz um bis zu 75 Prozent zu steigern und die Ausgaben für die Energieversorgung, die Kühlung sowie den Platzbedarf von Rechenzentren deutlich zu reduzieren (17). Ebenso wie die Vorgänger wird auch die neue Isilon-Generation vom Betriebssystem Isilon OneFS angetrieben, das durch eine hohe Speichereffizienz, einen zuverlässigen Datenschutz und leistungsstarke Datenmanagementfunktionen überzeugt. Die neuen Isilon-Systeme lassen sich nahtlos mit vorhandenen Isilon-Clustern integrieren oder als neuer Cluster einsetzen.

Neue Dell EMC Services zur Datenmigration
Dell EMC bietet ab sofort Intelligent Data Mobility (IDM) 2.0 – eine plattform- und herstellerunabhängige Methodologie zur Datenmigration, mit der Kunden zu niedrigen Kosten und mit einer minimalen Beeinflussung von Applikationen und Daten eine kürzere Amortisationszeit erzielen. Abhängig von den jeweiligen geschäftlichen und technischen Anforderungen eines Kunden kann Dell EMC ein Projekt auf Grundlage standardisierter Verfahren umsetzen. IDM ist in drei Größen verfügbar, abhängig davon, ob es sich um eine technische Aktualisierung oder eine Datenmigration handelt.

„Mit diesem Lösungsangebot im High-End- und Midrange-Bereich und für unstrukturierte Daten bietet Dell EMC Unternehmen eine branchenweit führende Leistung sowie einen hohen wirtschaftlichen Nutzen“, sagt Stefan Trondl, General Manager bei Dell EMC in Österreich. „Allein die technischen Werte sind schon beeindruckend, was aber noch mehr zählt ist, dass Unternehmen aller Größen, mit jedem Budget und in allen Stadien der IT-Transformation von der Leistungsfähigkeit der Speicherlösungen profitieren und ihr Unternehmen weiter voranbringen können.“

Verfügbarkeit
• Das Speichersystem VMAX 950F kann im Mai bestellt werden und ist im Juni allgemein verfügbar;
• XtremIO X2 kann im Mai bestellt werden und ist Sommer allgemein verfügbar;
• Die neuen Dell-EMC-Unity-All-Flash-Modelle können im Mai bestellt werden und sind im Juli allgemein verfügbar;
• Das hybride Storage-Array SC5020 kann im Mai bestellt werden und ist im Juni allgemein verfügbar;
• Die neuen Isilon-Plattformen können im Mai bestellt werden und sind im Juni allgemein verfügbar.

(1) March 2017 Dell EMC internal testing compared to high-end competitor storage array for OLTP with compression.
(2) Feb. 2017 Dell EMC internal testing compared to previous generation XtremIO X1.
(3) April 2017 Dell EMC internal testing; file system size from 64TB to 256TB; combined with inline compression for file is an additional 2:1 savings; 8x more density compared to previous generation Dell EMC Unity; install claim based on beta customer testing – IT generalist from customer able to install system in 10 minutes based on newer snap-in rails and better documentation.
(4) April 2017 internal Dell EMC testing compared to previous-generation SC4020. Actual performance will vary depending upon application and configuration.
(5) Dell EMC internal analysis, April 2017. Net effective capacity after 5:1 data reduction including 5 years of 7x24x4hour on-site support as compared to other midrange storage from major-vendors when using the same mix of SSD and HDD capacity. Customer’s price may vary based on a variety of circumstances and data should be used for comparison purposes.
(6) Dell EMC internal analysis, April 2017, compared to competitive all-flash NAS array.
(7) Based on Dell EMC internal testing compared to VMAX 850F, March 2017. Actual performance may vary.
(8) March 2017 Dell EMC internal testing compared to high-end competitor storage array for OLTP with compression.
(9) Feb. 2017 Dell EMC internal testing using the LOGINVSI benchmark test to compare to previous generation XtremIO X1. Actual performance will vary.
(10) Feb. 2017 Dell EMC internal testing compared to previous generation XtremIO X1.
(11) Feb. 2017 Dell EMC internal testing compared to previous generation XtremIO X1.
(12) April 2017 Dell EMC internal testing; file system size from 64TB to 256TB; combined with inline compression for file is an additional 2:1 savings
(13) April 2017 Dell EMC internal testing; 8x more density compared to previous generation Dell EMC Unity; install claim based on beta customer testing – IT generalist from customer able to install system in 10 minutes based on newer snap-in rails and better documentation.
(14) Based on April 2017 internal Dell EMC testing, compared to previous-generation SC4020. Actual performance will vary depending upon application and configuration.
(15) Dell internal analysis, April 2017. Net effective capacity after 5:1 data reduction including 5 years of 7x24x4hour on-site support as compared to other midrange storage from major-vendors.
(16) Dell EMC internal analysis, April 2017, compared to competitive all-flash NAS array.
(17) Based on Dell internal analysis, April 2017, compared to Isilon HD400.


DOWNLOAD & WEITERFÜHRENDE LINKS

• Dell EMC All-Flash Portfolio: https://www.emc.com/de-at/storage/discover-flash-storage/index.htm
• VMAX 950F: https://www.emc.com/de-at/storage/vmax-all-flash.htm
• Blog zum VMAX 950F All Flash Array: https://blog.dellemc.com/en-us/dell-emc-vmax-950f-raises-bar-for-high-end-all-flash-storage/
• XtremIO X2: https://www.emc.com/de-at/storage/xtremio-all-flash.htm
• Blog zu XtremIO X2: https://blog.dellemc.com/en-us/introducing-xtremio-x2-next-generation-all-flash-array/
• Dell EMC Unity All-Flash: https://www.emc.com/de-at/storage/unity.htm#collapse=
• Blog zu Dell EMC Unity All-Flash: https://blog.dellemc.com/en-us/simplify-it-transformation-with-next-gen-dell-emc-unity-all-flash-systems/
• SC Serie 5020: http://www.dell.com/at/unternehmen/p/dell-compellent
• Blog zu SC Serie 5020: https://blog.dellemc.com/en-us/new-dell-emc-sc5020-storage-array-offers-lowest-gb/
• Isilon-Modelle powered by Isilon OneFS 8.1: https://www.emc.com/de-de/storage/isilon/index.htm
• Blog zu den Isilon-Plattformen: https://blog.dellemc.com/en-us/eliminating-performance-silos-with-dell-emc-isilon-new-generation-platforms/

Das vollständige Pressematerial finden Sie hier zum Download.
Erfahren Sie mehr über die Datacenter-Themen von Dell.

RSS
Facebook

Google+

Google+
http://www.dellnews.at/dell-emc-kuendigt-neue-all-flash-storage-systeme-fuer-die-modernisierung-von-rechenzentren-an/
LinkedIn

SHARE
am von Dell News in Datacenter

Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn!