Dell stellt weltweit erstes 2-in-1-Notebook im 17-Zoll-Format vor

Auf der Computex 2016 hat Dell neue Inspiron-Modelle vorgestellt. Das Dell Inspiron 17 7000 ist das weltweit erste 2-in-1 im 17-Zoll-Format. Die 2-in-1-Notebooks Inspiron 13 5000 und Inspiron 15 5000 verfügen über SSD-Speicherkapazitäten, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur und eine Infrarotkamera. Die neu vorgestellten Notebooks Inspiron 15 5000 und Inspiron 17 5000 werden im Alu-Design und in attraktiven Farben angeboten.

Dell hat auf der Computex 2016 neue Mitglieder seiner Inspiron-Familie vorgestellt. Das vollständig überarbeitete 2-in-1-Portfolio bietet hohe Leistung und eine umfangreiche Auswahl unterschiedlicher Modelle, darunter das weltweit erste 2-in-1-System im 17-Zoll-Format (1) sowie neue 13- und 15-Zoll-Modelle der Dell-Inspiron-5000-Serie.

Dell Inspiron 17 7000 Convertible im 17-Zoll-Format

Das 2-in-1 Dell Inspiron 17 7000 enthält Intel-Core-Prozessoren der sechsten Generation und bietet hohe Leistung in einem glänzenden Aluminium-Design. Mithilfe eines Scharniers lässt sich der Bildschirm um 360 Grad drehen, sodass das System in unterschiedlichen Positionen betrieben werden kann, sei es als herkömmliches Notebook, im Zelt-Modus oder als Tablet. Zu den wichtigsten Eigenschaften zählen ein FHD-Bildschirm mit weiten Betrachtungswinkeln, eine hintergrund-beleuchtete Tastatur für einfaches Arbeiten auch bei schlechten Lichtverhältnissen sowie eine Infrarotkamera, die mit Windows Hello zusammenarbeitet und eine Anmeldung ohne Passwort unterstützt.

Der optionale USB-Typ-C-Adapter bietet Ports für HDMI- und VGA-Displays, Ethernet und USB 3.0 zum Anschluss von externen Festplatten, Druckern oder Scannern. Mit dem optional erhältlichen Dell Power Companion lässt sich die mobile Energieversorgung um bis zu fünf Stunden verlängern (2).

Mobil mit 2-in-1-Notebooks der Dell-Inspiron-5000-Serie

Die 2-in-1-Notebooks Dell Inspiron 13 5000 und Dell Inspiron 15 5000 bieten ein schlankes Design sowie Bildschirme mit weiten Betrachtungswinkeln und FHD-Auflösung. Auch bei diesen Modellen ermöglicht ein Scharnier das Umklappen des Monitors um 360 Grad, sodass Nutzer mit wenigen Handgriffen zwischen verschiedenen Modi wechseln können. Eine optionale Infrarotkamera arbeitet mit der Gesichtserkennung von Windows Hello. Die Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung ermöglicht ein angenehmes Arbeiten bei nahezu allen Lichtverhältnissen. SSDs sorgen für eine längere Akkulaufzeit, schnellere Reaktionszeiten und eine höhere Schockresistenz. Seine kompakte Größe und das geringe Gewicht machen das 13-Zoll-Convertible zu einem idealen Begleiter für unterwegs. Das 15-Zoll-Modell eignet sich besonders für anspruchsvollere Arbeiten und die Präsentation von Videos. Die 13-Zoll-Modelle wiegen rund 1,7 kg und die 15-Zoll-Modelle rund 2,3 kg (3). Sie bieten einen hintergrundbeleuchteten Full-HD-LED-Monitor und bis zu 16 GB Dual-Channel-DDR4-Speicher – optimal für Multitasking.

Dell Inspiron 15 und 17 der 5000-Serie: Notebooks in brillanten Farben

Die neuen Inspiron-15- und -17-Zoll-Notebooks der 5000-Serie sind ansprechend designte, leistungsstarke Systeme, die eine breite Auswahl an Prozessoroptionen bieten. Mit ihren kontrastreichen Bildschirmen sind sie beispielsweise für Privathaushalte geeignet, die mit mehreren Personen gemeinsam ein System für den Schriftverkehr, E-Mails und Unterhaltung nutzen. Die optionale Infrarotkamera (verfügbar für 15-Zoll-Modelle mit FHD-Touch-Display sowie Intel- oder AMD-Prozessoren) ermöglicht es Anwendern, sich per Windows Hello anzumelden, und bietet so mehr Komfort und verbesserte Sicherheit. Über optional erhältliche DVD-Laufwerke oder Blu-ray-Brenner können Fotos, Videos und Daten einfach gesichert werden. Die stylischen Notebooks werden im weiteren Verlauf des Jahres im Alu-Design und in sieben leuchtenden Farben wie Midnight Blue, Bali Blue und Tango Red erhältlich sein.

Preise und Verfügbarkeit

  • Das Dell Inspiron 17 7000 2-in-1 (7778) ist ab sofort zu einem Preis ab 1.029 Euro erhältlich;
  • Die 2-in-1-Notebooks Dell Inspiron 13 5000 (5368) und Dell Inspiron 15 5000 (5568) sind ebenfalls ab sofort zu einem Preis ab 499 beziehungsweise 823 Euro erhältlich;
  • Das Dell Inspiron 15 5000 (5565/5567) und das Dell Inspiron 17 5000 (5767) werden ab Herbst 2016 in Österreich verfügbar sein.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten.

(1) Auf Basis von Dell-Marktrecherchen vom April 2016
(2) Werte beruhen auf Mobile Mark 14 Battery Life Scores
(3) Das Gewicht ist abhängig von der Konfiguration und einer fertigungsbedingten Variabilität


DOWNLOAD & WEITERFÜHRENDE LINKS
Das vollständige Pressematerial inkl. Fotos finden Sie hier zum Download.
Erfahren Sie mehr über Dells Client-Lösungen.

RSS
Facebook

Google+

Google+
http://www.dellnews.at/dell-stellt-weltweit-erstes-2in1-notebook-im17-zoll-format-vor/
LinkedIn

SHARE
am von Dell News in Clients

Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn!