Dell Technologies erweitert sein Angebot für den Channel und für Partner

Dell Technologies hat auf seinem Global Partner Summit 2018 in Las Vegas neue Programme, Incentives und Lösungen für seine Channel-Partner vorgestellt. Ein neues Rahmenwerk mit dem Namen „Dell Technologies Advantage Framework“ vereinfacht es Partnern, Lösungen aus dem kompletten Portfolio von Dell Technologies zu vertreiben. Das Dell EMC Ready Stack Program unterstützt sie beim Aufbau konvergenter Infrastrukturlösungen.

Das neue Advantage Framework stellt Channel-Partnern Tools und Incentives über die komplette Unternehmensfamilie von Dell Technologies hinweg zur Verfügung. Während die Programme der unter Dell Technologies zusammengefassten Unternehmen unverändert fortbestehen, profitieren Partner von diesem erweiterten Rahmenwerk, indem sie noch einfacher und effizienter das gesamte Lösungsportfolio des Unternehmens vertreiben und damit ihre Geschäftsmöglichkeiten weiter ausbauen können. So ergänzt das neue Rahmenwerk auch das Dell EMC Partner Program, das seinerseits um neue Möglichkeiten, Angebote und Leistungsanreize erweitert wurde, um es damit noch einfacher, berechenbarer und profitabler für die Partner zu machen – ganz nach dem Motto „Simple, Predictable and Profitable“.

Zudem wird Partnern, die im Dell EMC Partner Program den Titanium-Black-Status erreicht haben, dieser Status nun für die gesamte Unternehmensfamilie zugesprochen. Titanium Black ist der Top-Status innerhalb der Titanium-Stufe des Partnerprogramms des Unternehmens. Er ist ausschließlich den wichtigsten strategischen Partnern von Dell Technologies vorbehalten, die sich durch ein beispielhaftes Engagement hervorheben und in besonderer Weise die Digitalisierung bei den gemeinsamen Kunden vorantreiben. In diesem Jahr wurden Swisscom sowie Itochu in den Kreis der Titanium-Black-Partner aufgenommen und stießen damit zu Atea, Bechtle, CDW, Computacenter, FusionStorm, Insight, SHI und WWT.

Exklusives Dell EMC Ready Stack Program ermöglicht größere Deals
Das neue Dell EMC Ready Stack Program gilt exklusiv für die Channel-Partner des Unternehmens. Mit ihm können sie auf Basis der aktuellsten Rechenzentrums-Technologien von Dell EMC konvergente Komplettpakete zusammenstellen, verkaufen und implementieren. Das Programm erstreckt sich auf eine breite Auswahl neuester Infrastrukturlösungen von Dell EMC wie dem Dell-EMC-Storage-Portfolio (einschließlich Unity, SC Series, XtremIO und Isilon), PowerEdge-Server, Dell-EMC-Data-Protection-Lösungen sowie optional die Open-Networking-Lösungen von Dell EMC. Unterstützt werden zahlreiche Hypervisoren, physische Geräte und Container. Mit einer ständig wachsenden Bibliothek mit Inhalten wie Best Practices und Einsatzleitfäden können Partner ihre Risiken senken und die Implementierung entsprechender Lösungen vereinfachen.

Das neue Programm ermöglicht es Partnern, Kunden anzusprechen, die alternativ zu den marktführenden schlüsselfertigen Converged- und Hyper-Converged-Lösungen von Dell EMC eigene konvergente Infrastrukturen aufbauen möchten. Die Partner erhalten Leistungsanreize für den Verkauf des Dell-EMC-Portfolios und können als akkreditierte Dell-EMC-Partner ihre eigenen Dienstleistungen einbringen. Der Dell EMC Ready Stack ist ab sofort über das Partnerportal von Dell EMC verfügbar.

Angebote für Lösungs- und Servicekompetenzen werden ausgebaut
Im Lauf des Jahres 2018 erweitert Dell EMC sein Angebot zum Erwerb neuer Lösungskompetenzen rund um Themen wie Services und Zukunftstechnologien wie das Internet of Things. Die Angebote bauen auf die Lösungskompetenzen auf, die Dell EMC bereits im vergangenen Jahr eingeführt hat und umfassen insgesamt fünf zusätzliche Bereiche. Während das Angebot für die neue Lösungskompetenz „Internet of Things (IoT)“ ab sofort verfügbar ist, werden die Lösungskompetenzen „High Performance Computing“, „Data Analytics“, „Business Applications“ und „Security“ in der zweiten Jahreshälfte folgen.

Zusätzlich wird Dell EMC sein Angebot rund um das Thema Solution Deployment Competencies weiter ausbauen. Diese Kompetenzen ermöglichen es den Partnern, schneller zu wachsen und ihre Umsätze weiter zu erhöhen. So konnten Partner, die das Angebot im letzten Jahr in Anspruch nahmen, das durchschnittliche Volumen ihrer Deals verdoppeln.

Neue Incentives und Tools unterstützen Wachstum der Partner
Dell EMC eröffnet seinen Partnern neue Wege und Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung – einschließlich eines neuen Punkte-Programms und zusätzlicher Anreize. So bieten die Flexible-Consumption-Modelle von Dell Financial Services signifikante wirtschaftliche Vorteile und höhere Margen. Darüber hinaus optimiert Dell EMC seine lukrativen Incentive-Programme für Partner. So löst das Dell EMC MyRewards Program – ein neues, punktebasiertes Prämienprogramm für Vertriebsmitarbeiter und Systemingenieure – die bisherigen Partner-Advantage- und Sell&Earn-Programme ab. Es bietet umfangreichere und bessere Leistungsanreize mit bis zu dreimal höheren Bonuszahlungen und der Möglichkeit, Prämien weltweit einfacher und schneller zu beanspruchen.

Zudem bietet das Dell EMC Partner Program attraktive Rabatte für die Generierung von Neugeschäft, für Storage-Aktualisierungen und für den Verkauf von ProSupport Plus als Ergänzung zu den Storage-Lösungen des Unternehmens.

Außerdem erleichtern neue Tools von Dell EMC den Channel-Partnern, ihr Geschäft erfolgreich voranzutreiben:

  • Das neue Demo-Programm bietet Partnern die Möglichkeit, über Marketing Development Funds (MDF) Lösungen für Demonstrationszwecke aus den Bereichen Storage, konvergente Infrastrukturen, hyper-konvergente Infrastrukturen und Datenschutz zu erwerben;
  • das Proof-of-Concept (POC)-Programm verringert die Komplexität von POCs seitens der Partner. Es vereinfacht die Freigabeprozesse und gibt Titanium-Partnern die Möglichkeit, eigene Proof of Concepts unabhängig mit kostenloser Hardware und Software, ProSupport und Versand an den Standorten ihrer Kunden durchzuführen;
  • im Rahmen einer Kampagne zur IT-Transformation liefert Dell EMC Marketing-Inhalte für die komplette „Buyer’s Journey“. Partner erhalten Zugang zu den Forschungsergebnissen von Branchenanalysten und können ihre Business Cases auf Basis von Kundenergebnissen und Geschäftsvorteilen fundiert aufbauen.

.
„Unsere Partner unterstützen Unternehmen an vorderster Front bei der Digitalen Transformation. Dafür bietet ihnen Dell Technologies einzigartige Produkte, Services, Finanzierungsmöglichkeiten und Programme“, sagt Stefan Trondl, General Manager bei Dell EMC Österreich. „Wir haben im vergangenen Jahr ein gewaltiges Wachstum und Momentum erlebt, und unsere Partner konnten ihr Geschäft gemeinsam mit uns weiter ausbauen. Weitere große Möglichkeiten liegen aber noch vor uns. Unseren Partner dabei zu helfen, diese Chancen zu ergreifen und die komplexen digitalen Herausforderungen ihrer Kunden zu meistern, hat für uns oberste Priorität.“


DOWNLOAD & WEITERFÜHRENDE LINKS

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier zum Download.
Erfahren Sie mehr über die Partner-Themen von Dell.

RSS
Facebook

Google+

Google+
http://www.dellnews.at/dell-technologies-erweitert-sein-angebot-fuer-den-channel-und-baut-anreize-fuer-partner-aus/
LinkedIn

SHARE
am von Dell News in Partner

Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn!