Weltumwelttag 2018: Fünf praktische Tipps für weniger Kunststoffmüll

Am 5. Juni findet seit 1972 der jährliche Weltumwelttag statt, an dem sich rund 150 Staaten aller Kontinente beteiligen. Ziel ist es, auf ökologische Missstände aufmerksam zu machen und das Umweltbewusstsein zu schärfen. Weiterlesen

Dell Technologies lässt KI und ML Wirklichkeit werden

Dell Technologies hat neue Dell EMC PowerEdge-Server der 14. Generation mit vier Sockeln und Dell Precision Optimizer 5.0 vorgestellt und baut damit die Möglichkeiten im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) weiter aus. Weiterlesen

Partner Kick-off: Neue Töne im Haus der Musik

Wenn Dell EMC seine Partner in Wien formiert, ist eines gewiss: Die digitale Transformation kann getrost kommen. Gemeinsam mit Intel, Microsoft und Nutanix wurde der offizielle Partner Kick-off am 16. Mai in der Bundeshauptstadt abgehalten. Anstatt Zukunftsmusik zu proben, wurde bereits die gesamte Klaviatur der digitalen Transformation bespielt. Weiterlesen

Dell Wyse 5070

Dell bringt mit dem Dell Wyse 5070 einen Thin Client auf den Markt, der sich gezielt für die unterschiedlichen Anforderungen von Mitarbeitern konfigurieren lässt. Die VDI-Komplettlösungen des Unternehmens unterstützen zudem jetzt auch die 14. Generation der PowerEdge-Server und bieten virtualisierte Grafikoptionen für High-Performance-Workloads. Beide Neuerungen senken die Barrieren für den Einstieg in virtuelle Desktop-Infrastrukturen erheblich. Weiterlesen

Converged Infrastructure

Dell vereinfacht den Einstieg in konvergente IT-Infrastrukturen

Auf der VMworld 2016 in Las Vegas hat Dell das hochflexible, konvergente Dell Validated System for Virtualization vorgestellt. Darüber hinaus präsentierte Dell neue Client-Virtualisierungslösungen für anspruchsvolle Power-User.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter, International, Partner

Converged Infrastructure: Das Ende der IT-Silos

Die Dynamik der digitalen Wirtschaft stellt IT-Abteilungen täglich vor neue Herausforderungen: die steigende Komplexität und geringere Flexibilität sowie die üblicherweise kostenintensive Verwaltung der eigenen IT-Landschaft wird für viele Unternehmen vor allem im Hinblick auf die Verwaltung der Rechenzentren zunehmend zur Belastung. Die „gewachsenen“ Infrastrukturen sind aufgrund ihres starren Korsetts oft schwierig zu managen und zu warten. Um dies zu bewerkstelligen, beschäftigen größere Betriebe eigene Teams von qualifizierten Fachkräften für die jeweils spezifischen Bereiche, etwa Server-, Storage- und Netzwerk-Spezialisten. Doch dergleichen hohe und kostspielige Standards, für diese Aufgaben und Abläufe über eigene Teams zu verfügen, sind eher die Ausnahme als die Regel.
Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn!