Erweiterung des All-Flash-Midrange-Storage

Dell EMC erweitert sein Midrange-Storage-Angebot um zwei neue Datenspeicher der Reihe SC All-Flash und stellt wichtige Software-Updates für Dell EMC Unity zur Verfügung. Weiterlesen

Ausbau von PCaaS-Angebot und Endgeräte-Management

Dell hat sein Angebot für PC-as-a-Service erweitert. Unternehmen, die ihre PCs selbst bereitstellen und verwalten, ermöglicht Dell nun gemeinsam mit VMware eine Zero-Touch-Provisionierung mit Windows 10 und die Nutzung von VMware AirWatch in der Dell Client Command Suite. Weiterlesen

Erweiterung der Desktop- und App-Virtualisierung mit VMware Horizon

Dell baut sein Angebotsportfolio für die Desktop- und Applikations-Virtualisierung mit maßgeschneiderten Lösungen im Rahmen der Dell EMC VDI Complete Solutions weiter aus. Weiterlesen

Neue Open-Networking-Lösungen zur Förderung der Digitalen Transformation

Die neuen Open-Networking-Switche S4200 von Dell EMC sind mit großem Pufferspeicher ausgestattet und bieten Rechenzentren leistungsstarke Top-of-Rack- und Routing-Funktionen. Weiterlesen

Rechenzentren

Neue Open-Networking-Lösungen zur Förderung der Digitalen Transformation

Die neuen Open-Networking-Switche S4200 von Dell EMC sind mit großem Pufferspeicher ausgestattet und bieten Rechenzentren leistungsstarke Top-of-Rack- und Routing-Funktionen. Das Netzwerkbetriebssystem OS10.4 vereinfacht die Erstellung von Fabric-Strukturen und den automatisierten Betrieb in Private Clouds, hyperkonvergenten Infrastrukturen und Software-defined-Umgebungen. Darüber hinaus fördert Dell EMC mit Paketlösungen, die Software von Silver Peak, VeloCloud und Versa Networks enthalten, die Einführung von SD-WANs in Unternehmen.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Innovationen für das Hyper-Converged-Infrastructure-Portfolio

Dell EMC launcht umfangreiche Weiterentwicklungen seines Hyper-Converged-Infrastructure- (HCI) und Hybrid-Cloud-Plattform-Portfolios, mit denen Unternehmen ihre IT-Transformation vereinfachen und beschleunigen können. Diese umfassen das breite Portfolio von schlüsselfertigen HCI-Lösungen, Hybrid-Cloud-Plattformen und flexible Ready-Systeme, die dafür konzipiert sind, die IT in VMware-Umgebungen und Rechenzentren jeder Größenordnung zu modernisieren.
Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Dell EMC präsentiert neue Software-defined-Lösungen

• Das Software-defined-Storage-Angebot von Dell EMC unterstützt die 14. Generation der PowerEdge Server.
• Der ECS Dedicated Cloud Service ermöglicht es, die Plattform Elastic Cloud Storage im Hybrid-Cloud-Modell zu nutzen.
• Unter dem Codenamen „Project Nautilus“ entwickelt Dell EMC eine neue Lösung für die Speicherung und Analyse hochvolumiger IoT-Datenströme.
• Neue und erweiterte Ready Nodes bauen das Portfolio von Dell EMC für vorkonfigurierte SDS- und Serverlösungen aus.
• Der branchenweit erste 25-GbE-Rechenzentrums-Switch bietet mehr als doppelt so viel Durchsatz wie 10-GbE-Switche.
• Die optimierte Open-Networking-Plattform für Unified-Storage-Netzwerke von Dell EMC unterstützt 16 Gbit/s und 32 Gbit/s Fibre Channel sowie 10 GbE innerhalb einer Höheneinheit.
• Die N1100-ON Series ist eine neue Familie energie- und kosteneffizienter Open-Networking-Switche, die Investitionsschutz für kleine und mittlere Unternehmen bringt.

Dell EMC hat im Rahmen der Dell EMC World in Las Vegas eine Reihe neuer Lösungen für Software-defined Storage angekündigt, die Unternehmen bei der Modernisierung ihrer Rechenzentren unterstützen. Dell EMC baut sein Software-definiertes Networking (SDN)-Portfolio weiter aus und stellte den branchenweit ersten 25-GbE-Open-Networking-Top-of-Rack-Switch vor. Dazu kommt die erste optimierte Open-Networking-Plattform für Unified-Storage-Netzwerke und eine neue Familie energie- und kosteneffizienter Open-Networking-Switche für kleine und mittelgroße Unternehmen.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Dell PowerEdge: Nun mit neuesten Intel Xeon E7- und E5-Prozessoren

Die Vier-Sockel-Server Dell PowerEdge R830, R930 sowie FC830 und M830 enthalten die neuesten Intel Xeon E7- und E5-Prozessoren. Sie eignen sich zum Einsatz in konsolidierten und virtualisierten Rechenzentren.

Dell hat sein Lösungsangebot an Vier-Sockel-Servern überarbeitet und die High-End-Systeme Dell PowerEdge R930 und R830 mit den neuesten Intel Xeon E7-8800- bzw. E5-4600-Prozessoren der v4-Produktfamilie ausgestattet. Sie bieten damit die hohe Flexibilität und Skalierbarkeit sowie die einfache Verwaltbarkeit, die Unternehmen für den Aufbau zukunftsfähiger Rechenzentren benötigen. Darüber hinaus rüstet Dell den Dell PowerEdge FC830 und den Dell PowerEdge M830 mit den neuesten Intel Xeon E5-4600-Prozessoren der v4-Produktfamilie aus.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn!