Partner Kick-off: Neue Töne im Haus der Musik

Wenn Dell EMC seine Partner in Wien formiert, ist eines gewiss: Die digitale Transformation kann getrost kommen. Gemeinsam mit Intel, Microsoft und Nutanix wurde der offizielle Partner Kick-off am 16. Mai in der Bundeshauptstadt abgehalten. Anstatt Zukunftsmusik zu proben, wurde bereits die gesamte Klaviatur der digitalen Transformation bespielt. Weiterlesen

Dell Wyse 5070

Dell bringt mit dem Dell Wyse 5070 einen Thin Client auf den Markt, der sich gezielt für die unterschiedlichen Anforderungen von Mitarbeitern konfigurieren lässt. Die VDI-Komplettlösungen des Unternehmens unterstützen zudem jetzt auch die 14. Generation der PowerEdge-Server und bieten virtualisierte Grafikoptionen für High-Performance-Workloads. Beide Neuerungen senken die Barrieren für den Einstieg in virtuelle Desktop-Infrastrukturen erheblich. Weiterlesen

Dell Technologies und Microsoft vereinfachen IoT-Lösungen

Dell Technologies und Microsoft haben eine Partnerschaft mit dem Ziel angekündigt, Industrieunternehmen die Implementierung durchgängiger IoT-Lösungen vom Edge bis in die Cloud zu erleichtern. Weiterlesen

Dell Technologies erweitert sein Angebot für den Channel und für Partner

Dell Technologies hat auf seinem Global Partner Summit 2018 in Las Vegas neue Programme, Incentives und Lösungen für seine Channel-Partner vorgestellt. Weiterlesen

Rechenzentrum

Dell Technologies steigert Leistung und Effizienz im Rechenzentrum

Dell Technologies hat im Rahmen der in Las Vegas stattfindenden Dell Technologies World mehrere neue Storage- und Server-Lösungen seines Tochterunternehmens Dell EMC vorgestellt. Sie adressieren ein breites Spektrum traditioneller und neu entstehender Rechenzentrums-Workloads.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter, International

Neuer VxBlock 1000 von Dell EMC vereinfacht die Modernisierung von Rechenzentren

Das vorkonfigurierte System Dell EMC VxBlock 1000 mit Lösungen von Dell EMC und Cisco vereinfacht den Betrieb im Rechenzentrum deutlich. Mit einer überarbeiteten Architektur reduziert die konvergente IT-Lösung den Platzbedarf im Rechenzentrum um bis zu 60 Prozent.
Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Innovationen für das Hyper-Converged-Infrastructure-Portfolio

Dell EMC launcht umfangreiche Weiterentwicklungen seines Hyper-Converged-Infrastructure- (HCI) und Hybrid-Cloud-Plattform-Portfolios, mit denen Unternehmen ihre IT-Transformation vereinfachen und beschleunigen können. Diese umfassen das breite Portfolio von schlüsselfertigen HCI-Lösungen, Hybrid-Cloud-Plattformen und flexible Ready-Systeme, die dafür konzipiert sind, die IT in VMware-Umgebungen und Rechenzentren jeder Größenordnung zu modernisieren.
Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Leichterer Einstieg in hyperkonvergente Infrastrukturen

• Die neuen Dell EMC VxRail Appliances 4.5 verfügen über erweiterte Software- und Hardware-Optionen für die branchenweit am schnellsten wachsenden hyperkonvergenten Infrastruktur-Appliances (1).
• Das neue Angebot Dell Financial Services Cloud Flex for HCI bietet ein Cloud-ähnliches Nutzungsmodell für den Einsatz von Hyper-Converged-Infrastructure (HCI)-Lösungen im eigenen Rechenzentrum mit monatlichen Zahlungen; es fallen keine Investitionskosten an und es gibt keine Verpflichtungen nach dem ersten Jahr (2).
• Die neuen Dell EMC VDI Complete Solutions senken mit deutlicher Vereinfachung, transparenter Preisgestaltung und niedrigen Gesamtbetriebskosten die Hürden bei der Einführung von Desktop- und Applikationsvirtualisierung auf einer hyperkonvergenten Infrastruktur.

Dell EMC hat im Rahmen der Dell EMC World in Las Vegas umfangreiche Updates seines HCI-Portfolios angekündigt. Dadurch werden die Einstiegshürden für hyperkonvergente Lösungen deutlich gesenkt. Mit neuen Dell EMC VxRail Appliances, VxRack-Systemen und Modellen der XC-Serie sowie einem neuen, flexiblen Nutzungsmodell vereinfacht Dell EMC den Kauf, die Implementierung und die Verwaltung von hyperkonvergenten Infrastrukturlösungen.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Neue All-Flash-Storage-Systeme für die Modernisierung von Rechenzentren

• Das neue VMAX 950F Array ist bis zu vier Mal schneller als der nächstbeste Mitbewerber (1) und unterstützt die wichtigsten Workloads im Unternehmen.
• Das XtremIO X2 Array überzeugt durch höchste Effizienz für VDI (Virtual Desktop Infrastructure)-Lösungen sowie für umfangreiche Snapshot-Anwendungsszenarien und bietet im Vergleich zur Vorgängerversion eine drei Mal höhere Kapazität, eine durchschnittlich 25 Prozent bessere Speichereffizienz und 80 Prozent schnellere Antwortzeiten (2).
• Die neuen All-Flash-Modelle Dell EMC Unity verfügen im Vergleich zur Vorgängerversion über vier Mal größere Filesystem-Kapazitäten, eine achtfach höhere Speicherdichte und lassen sich in weniger als zehn Minuten installieren (3).
• Das hybride Midrange-Storage-Array SC5020 bietet im Vergleich zur Vorgängerversion bis zu 45 Prozent mehr IOPS, eine doppelt so große Kapazität (4) und die branchenweit niedrigsten Kosten pro GByte (5).
• Die neue Generation der Isilon-Plattformen überzeugt durch neun Mal mehr IOPS, einen 18-fach höheren Durchsatz und eine 21-fach höhere Kapazität als der nächstbeste Mitbewerber (6).

Dell EMC hat auf der Dell EMC World in Las Vegas eine umfassende Aktualisierung seines marktführenden Storage-Portfolios angekündigt. Unternehmen erhalten damit die nötigen Technologien für die Modernisierung ihrer Rechenzentren und die Transformation ihrer IT.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Dell vereinfacht den Einstieg in konvergente IT-Infrastrukturen

Auf der VMworld 2016 in Las Vegas hat Dell das hochflexible, konvergente Dell Validated System for Virtualization vorgestellt. Darüber hinaus präsentierte Dell neue Client-Virtualisierungslösungen für anspruchsvolle Power-User.

Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter, International, Partner

Converged Infrastructure: Das Ende der IT-Silos

Die Dynamik der digitalen Wirtschaft stellt IT-Abteilungen täglich vor neue Herausforderungen: die steigende Komplexität und geringere Flexibilität sowie die üblicherweise kostenintensive Verwaltung der eigenen IT-Landschaft wird für viele Unternehmen vor allem im Hinblick auf die Verwaltung der Rechenzentren zunehmend zur Belastung. Die „gewachsenen“ Infrastrukturen sind aufgrund ihres starren Korsetts oft schwierig zu managen und zu warten. Um dies zu bewerkstelligen, beschäftigen größere Betriebe eigene Teams von qualifizierten Fachkräften für die jeweils spezifischen Bereiche, etwa Server-, Storage- und Netzwerk-Spezialisten. Doch dergleichen hohe und kostspielige Standards, für diese Aufgaben und Abläufe über eigene Teams zu verfügen, sind eher die Ausnahme als die Regel.
Weiterlesen

am von Dell News in Datacenter

Beitrag gefallen? Teilen Sie ihn!